Comdirect Bewertung


Reviewed by:
Rating:
5
On 10.02.2020
Last modified:10.02.2020

Summary:

Neben der deutsche wird auch eine englische Webseite angeboten. Ein Casino Bonus ohne Einzahlung oder auch einzahlungsfreier Bonus ist fГr diejenigen geeignet,? Seltener, wie zum Beispiel fГr Bingo oder Poker.

Comdirect Bewertung

comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Welche Erfahrung haben andere Kunden mit der comdirect gemacht? Hier finden Sie echte Erfahrungsberichte und unabhängige Bewertungen von Kunden der.

comdirect Erfahrungen

Alle Details zu comdirect comdirect Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent dargestellt. Erfahrungen zur. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​.

Comdirect Bewertung Unsere Erfahrungen mit Comdirect: Girokonto mit Eröffnungsprämie Video

Mein Aktien-Depot gezeigt für Anfänger!

Der Mindestanlagebetrag liegt bei 25 Euro. Wahlweise können die Sparpläne in folgenden Rhythmen ausgeführt werden: monatlich, zweimonatlich und quartalsweise.

Kunden und Interessenten bietet die comdirect bank Online-Seminare Webinare zu verschiedenen Themen an.

Daneben bietet die comdirect bank unter dem Namen comdirect first einen speziellen Service unter anderem für Vieltrader. Es wird Grundlagenwissen vermittelt, um später erfolgreich anlegen zu können.

Die comdirect bank bietet neben Depots unter anderem auch Girokonten, Kredit- und Baufinanzierungsangebote:. Weitere Alternative: Sofort-Depoteröffnung mit Sofortlegitimation.

Der Antragsteller benötigt dafür einen neuen Personalausweis im Scheckkartenformat mit der dazugehörigen PIN und die kostenlose comdirect App auf einem Android Smartphone.

Wer kann ein Depot eröffnen? Eröffnungen für Nicht-EU-Bürger unterliegen ggf. Als Werbeprämie erhalten Kunden Gutschriften oder Sachprämien.

Geld oder Wertpapiere im Wert von mindestens 25 Euro dorthin übertragen oder eine Baufinanzierung abgeschlossen haben, ansonsten verfällt diese Werbung.

Die genauen Bedingungen des Prämienprogramms finden Interessierte auf der Kunden-werben-Kunden-Seite der comdirect bank.

Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc.

Depotkunden finden dort auch wichtige Formulare zum comdirect bank-Depot wie die Verlustbescheinigung, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge oder das Formular für den Depotübertrag.

Wie hoch ist die Einlagensicherung für comdirect-Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt die comdirect bank? Die comdirect bank ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken und Mitglied im Einlagensicherungsfonds.

Die comdirect bank unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin. Die Kundeneinlagen bei der comdirect bank sind gesetzlich bis zu einer Höhe von Darüber hinaus sind Kundeneinlagen über die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbands deutscher Banken mit rund Mio.

Beim Handel deutscher Aktien berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 4,90 Euro Basisprovision zzgl.

Beim Handel ausländischer Aktien berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 7,90 Euro Basisprovision zzgl. Bei Aufträgen, die die Kunden direkt an die Kapitalverwaltungsgesellschaft KVG geben, entstehen nach Darstellung der comdirect bank keine weiteren Kosten.

Der Spread beträgt im Dax 2 Punkte. Die Ordererteilung per Telefon über einen Kundenbetreuer der comdirect bank kostet zusätzlich 14,90 Euro.

Beim Handel von Optionsscheinen und Zertifikaten berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 4,90 Euro Basisprovision zzgl. Kostenfrei sind folgende Dokumente: Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung Für die Erstellung einer Erträgnisaufstellung, einer Zusammenstellung aller Zins- Erträge aus den Konten und Depots, berechnet die comdirect bank 19,90 Euro.

Der Versand von Dokumenten per Post ist möglich, die comdirect bank erhebt dafür eine Versandpauschale von 0,70 Euro je Mitteilung per Post.

Für den gesammelten Versand der Post pro Quartal werden 4,90 Euro fällig. Ich kann nur eins sagen: Finger weg!!!! Nachdem ich mein Konto bei der Comdirect gekündigt habe, um nicht wieder bei der Commerzbank mit deren sehr denkwürdigen Kundenberatern in Kontakt treten zu müssen, komme ich nicht mehr an mein Restguthaben!!!

Mir wurden alle Zugänge zum Konto gesperrt, weder nach postalischer Übermittlung meines Wunsches, mein Restguthaben auf meine neue Bankverbindung zu überweisen, noch per Mail.

Der telefonische Kundenservice sieht sich nicht in der Lage, mir mein Geld zukommen zu lassen. Eine sehr gute und zufriedenstellende Bank.

Aber deren Menü am PC ist etwas aufgebläht etwa mit den Plus-Zeichen auf den Feldern, die man anklicken muss, um auf die Untermenüs zu gelangen.

Darauf muss man erst kommen oder es kommen nur Leute drauf, die täglich mit Excel arbeiten. Gute Erreichbarkeit, nette und angenehmer Kundenservice-Mitarbeiter.

Wer auf der Suche nach einer Bank ist, bei der nur von Sicherheit gesprochen wird, ist hier genau richtig. Im Klartext kann somit jeder Kriminelle Ihre Karten auslesen, sich ein Duplikat der Karten erstellen und einkaufen gehen.

Eine Überprüfung der Unterschriften, wie bei Antragsabgabe Postident , findet nicht statt! Punkt 2 Verfügungsrahmen und Kartenlimits, ein sehr sinnvoller Schutz vor Schaden.

Bei dieser Bank stehen diese beiden Aspekte nicht sonderlich hoch im Kurs, da jeder Bankinhaber ohne Probleme, auch ohne vorherige Anpassung der Kartenlimits, über deren Verfügungsrahmen einkaufen kann!

Also wem Sicherheit bei einer Bank nicht so wichtig ist, dann sofort einen Antrag stellen. Keine Antworten auf Anfragen! Ich konnte keine Kartenzahlungen mehr tätigen!

Kundensupport meldet sich nach einer Woche immer noch nicht bei mir. Sehr verärgert und enttäuscht! Generell wäre ich mit Comdirect zufrieden.

Allerdings ist ihr Konfliktmanagement mangelhaft. Im Juni habe ich bei der Aktion "Von 0 auf in 3 Trades" mitgemacht. Ich habe sogar 10 Trades ausführen lassen.

Ende August habe ich mich gewundert und nachgefragt. Die Antwort von comdirect ist, dass ich nicht das "Aktions-Depot", sondern lediglich das "Standard-Depot" eröffnet habe, welches identisch zum "Aktions-Depot" ist.

Lediglich die Prämie erhält man beim Standard-Depot nicht. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich über den Aktionsbutton, das Depot eröffnet habe.

Die Antwort von comdirect: "Computer sagt nein Ich finde nicht, das man so mit einem Kunden umgehen sollte.

Aus dem Grund gibt es auch nur 1 Stern. Aufgrund der Gebühren habe ich von der Sparkasse zur comdirect Bank AG gewechselt und bin höchst zufrieden.

Der Kontowechsel war sehr unkompliziert. Meine Fragen wurden mir vorab im Chat des Kundendienstes ausführlich und äusserst höflich beantwortet.

Für eine weitere Nachfrage habe ich nach der Kontoeröffnung den telefonischen Kundendienst kontaktiert und war auch hier absolut zufrieden.

Keine Wartezeiten, keine Hektik Die Internetseite ist sehr übersichtlich und angenehm gestaltet und nach einem kurzen Einlesen finde ich mich dort problemlos zurecht.

Das Photo-Tan-Verfahren klappt einwandfrei und kurz eine App herunterzuladen empfinde ich als wesentlich komfortabler, als Gebühren für einen TAN-Generator zahlen zu müssen, der dann zügig wieder den Geist aufgibt.

Meine vorherige Befürchtung, dass das Bargeld-Abheben nun für mich schwieriger werden könnte aufgrund weniger Geldautomaten, war völlig unbegründet.

Ich kann sowohl in Supermärkten kostenlos Bargeld abheben beim Einkauf, als auch bei allen Automaten der cashgroup.

Hierfür steht im Internet auch der Geldautomaten-Finder bereit. Mich wundern die vielen negativen Bewertungen auf dieser Seite.

Ich bin schon seit ca. Ich kann bei jedem Automaten der Cashgroup unkompliziert Geld abheben, wenn ich Fragen habe, werde ich telefonisch wunderbar beraten.

Was für mich am allerbesten an der Comdirect ist, ist dass ich jederzeit Zugriff auf alle meine Kontoauszüge vom Anbeginn meiner Kontoeröffnung bis jetzt einsehen kann!

Bei der deutschen Bank bin ich ebenfalls, und dort muss man für jeden Kontoauszug, den man nachträglich einsehen will, 8 Euro zahlen.

Man bekommt ihn dann per Post. Ich finde das sehr unschön von der deutschen Bank und schätze den Service von Comdirect diesbezüglich umso mehr.

Die Comdirect ruft mich auch nicht ständig an, um mir irgendwas anzudrehen, wie das die deutsche Bank leider macht. Ich würde diese Bank jedem jederzeit vollstens empfehlen.

Was man allerdings wissen sollte: Geld abheben funktioniert dort erst ab einem Betrag von 50 Euro. Auf diese Weise fallen der Comdirect weniger Gebühren an, was vermutlich dann wieder dazu beiträgt, dass für andere Leistungen, wie ich sie oben erwähnt habe, keine Kosten anfallen.

Der Service ist leider eine Katastrophe Es werden Aufträge nicht bearbeitet und Mails nicht beantwortet.

Das ist alles sehr zäh und mühsam. Tatsächlich existieren mindestens von der Postbank Automaten, an denen eine Anhebung mit erheblichen Kosten verbunden ist und an denen zumindest nicht deutlich auf die Kosten hingewiesen wird.

Da sich die comdirect Bank dafür nicht zuständig fühlt, muss davon ausgegangen werden, dass auch von anderen Banken der Cash Group - möglicherweise auch der direkten comdirect-Mutter Commerzbank!

Achtet beim Geld abheben also an jedem Automaten auf klein gedruckte Aushänge oder missverständliche Bildschirmanzeigen, um nicht auf derartige Tricks hereinzufallen!

Nachdem ich über 7 Jahre bei der Comdirect war, wurden mir aus unerklärlichen Gründen alle Konten gekündigt. Grund: Verdacht auf Geldwäsche. Ich dachte ich spinne, als ich das Comdirect Schreiben in den Händen hielt.

Der einzige Grund der mir einfiel, war eine ebay Auktion, die ich in der letzten Zeit durchführte.

Habe mal eine Sache per ebay ins nichteuropäische Ausland verkauft und dafür vom Käufer Geld erhalten.

Diese Überweisung war für Comdirect Grund genug, mir kriminelle Machenschaften zu unterstellen! Obwohl ich sämtliche Dokumente, Rechnungen und ebay Kopien schriftlich bei Comdirect eingereicht hatte, reagierte diese Bank nicht darauf.

Sogar per Telefon wurde mir nicht mal der Kündigungsgrund offen gelegt, da die Bank dazu nicht verpflichtet wäre! Durfte mir dann schnellst möglich eine neue Bank suchen und sämtlichen Bankverkehr aufs neue Konto umschreiben lassen.

Ausgerechnet die Banken, die sollten sich an die eigene Nase fassen und ihre Transaktionen mal überdenken.

Aktuelles: Wollte jetzt nach einem Jahr seit der Kündigung, da es Bonuszahlungen gab wieder ein comdirect Konto eröffnen. Dieses wurde mir aber nachdem mir alle Karten und TANs zugesandt wurden, sofort wieder seitens Comdirect gekündigt.

Kaum zu glauben, dass ich diese Bank früher mal weiterempfohlen habe. Da kann ich nur darüber lachen. Gerade das ganze Kontoeröffnungsverfahren durchlaufen, Kreditkarten auch bereits erhalten.

Geld von meinem bisherigen Girokonto eingezahlt. Und heute die Konto-Kündigung im Briefkasten gehabt. Gründe wurden keine angegeben und auch die Telefonhotline wirkte eher Eine Unverschämtheit ist das, wenn die comdirect keine Kunden haben will, dann so sie auch nicht um sie werben.

Ich hätte mir den Aufwand sparen können. Wenn ich mir die anderen Bewertungen hier anschaue, dann scheine ich nicht der einzige zu sein, dem so etwas widerfahren ist.

Wer eine verlässliche Bank haben will, ist hier ganz sicher an der falschen Adresse. Widersprüchliche Anforderungen bei Kontoeröffnung.

Videoident Verfahren durchgeführt und sehr viele Bilder von mir und meinem Ausweis übermittelt von denen man mir jetzt nicht mehr sagen kann wo diese sind.

Das Ident taucht nirgendwo mehr auf. Widersprüchliche Aussagen zum Wohnadressennachweis und es wird behauptet, dass man mit mir Kontakt aufgenommen hätte aber nicht wie Brief, Mail, Telefon - hat auf jeden Fall nicht stattgefunden.

Kontoeröffnung innerhalb von mehr als 2 Wochen nicht möglich. Habe storniert. Sehr schlechter Service. Komisches Gefühl hinsichtlich des Umgangs mit persönlichen Daten und Bild- und Videomaterial von mir.

Hammer, nach über 20 Jahren kündigt die Bank sämtliche Konten. Praktisch alles läuft über das Konto. Die Bank vermutet nach über 3 Jahren bei dieser Praxis wahrscheinlich Geldwäsche und meine Erklärungen zur Zahlungsanfrage und Überweisungsnachweise haben nicht genügt.

Bye, bye. Kundensupport ist ebenfalls ein Graus. Früher habe ich die Bank empfohlen Ohne Grund wurde mir auch nach ca.

Habe keinerlei finanzielle, oder Schufa Probleme. Die Verifizierung bei der Eröffnung erfolgte über Postident am Da ich das Girokonto ohne das photo-tan-Lesegerät nicht nutzen kann, habe ich am Kostenpunkt: 25 Euro Nun seit mehr als zwei Wochen warte ich auf das photo-tan-Lesegerät, das bereits bezahlt ist und habe mich per Post, E-Mail und Telefon bereits mehrfach an den Kundenservice der comdirect gewandt, wo ich seither nur vertröstet werde und seitens der comdirect passiert nachweislich nichts!

Kundenfreundlich finde ich diese Verhalten von der comdirect definitiv nicht!!! Online-Banking Das "kostenlose" Girokonto kann ohne das photo-tan-Lesegerät im Wert von 25 Euro nicht genutzt werden, worauf ich seit Wochen warte.

Somit kann ich seit einem Monat das Girokonto nicht nutzen. Sonstiges Ich bin gespannt, ob ich die Wechselprämie erhalte, wie comdirect in der Werbung wirbt.

Ich habe mit meiner Partnerin ein Gemeinschaftskonto Giro bei der Comdirect eröffnet. Ohne Vorwarnung und ohne Begründung wurde das Konto einfach gekündigt.

Wir haben uns beide nichts zu Schulden kommen lassen, kein Zahlungsverzug, nie das Limit überzogen, keine Schufaeinträge oder ähnliches.

Eine ziemliche Unverschämtheit insbesondere da es keine Begründung dazu gab. Der Service war zudem sehr unfreundlich. Ohne Grund kündigte die Comdirect nach fast 20 Jahren die Zusammenarbeit zum Nach jahrelanger Zusammenarbeit hat comdirect mir heute ohne Angabe von Gründen gekündigt - und ich war all die Zeit keinen cent im Minus, vielleicht deshalb??

Direktbanken sind stark im Kommen und scheinen sich als Alternative zu herkömmlichen Filialbanken anzubieten. Oft kommt man mit dem Zugpferd "Kostenloses Girokonto" daher.

Zum vermeintlich kostenlosen Girokonto: Man kann über die Girokarte der Comdirect nur noch 50 Euro abheben. Das ist für Menschen wie mich, die meistens kleinere Beträge abheben und das auch nur im Ausnahmefall, weil ich das meiste über Karte bezahle, inakzeptabel.

Dazu kommt noch ein kleiner Trick der Comdirect. Wenn man weniger als 50 Euro auf dem Konto hat und über einen Dispo verfügt, wird einem nicht etwa angeboten, weniger Geld abzuheben, sondern man bekommt 50 Euro und die Comdirect geht direkt in den Dispo, der natürlich Geld kostet.

Natürlich besonders praktisch bei einer Bank, die aufgrund fehlender Filialen nahezu alles über TAN abwickelt. Kostenloses Girokonto: Ja, aber eben nur eines pro Kunde.

Ich konnte es kaum glauben, aber was bei meiner Sparkasse ganz übliche Realität ist, nämlich verschiedene Tagesgeldkonten anlegen zu können und über den gleichen Online-Login mehrere Girokonten verwalten zu können, Pustekuchen.

Als Comdirect Kunde bekommt man nur ein Girokonto und ein Tagesgeldkonto. Beantragt man ein weiteres Girokonto, bekommt man für dieses Konto einen komplett anderen Zugang.

Ich kann mich nur wundern, wer freiwillig zu einer Bank wechselt, die Kunden derart bevormundet, für alles mögliche Geld haben will und hinter dem Onlineangebot der klassischen Banken zurückbleibt.

Das Girokonto habe ich nach langem dulden der miserablen Konditionen, samt Kreditkarte gekündigt. Seit Eröffnung des Girokontos bei der comdirect ist noch kein Jahr vergangen und beinahe jeden Monat werden die Konditionen "angepasst".

Genau damit zahlt sich das vermeintlich kostenlose Girokonto wieder aus, denn Kunden werden mit dieser Strategie ganz offensichtlich an der Nase herumgeführt.

Das "kostenlose" an diesem Kontomodell ist scheinbar nur die Eröffnung und die Kündigung. Folgend habe ich einige Entgelte aufgeführt: Girokonto: - 9,90 Euro jährliche Nutzungsgebühr pro Karte - Erstellung einer Ersatzkarte bspw.

Unverständlicherweise wird diese Gebühr auch beim Abheben an den Automaten der Commerzbank erhoben.

Übrigens ist nach einer kurzen Recherche das Abheben in Deutschland mit einer Visa-Kreditkarte an Automaten mit Visazeichen meist kostenfrei.

Umso fassungsloser bin ich über diese gierige Abzocke der comdirect. Diese sind mit etwa 9. Fazit: Beworben wird das Girokonto sowie die Visa Kreditkarte der comdirect als?

Eine dreiste Werbemasche, die sich schnell als fatale Lüge herausstellt. Zwar fallen tatsächlich keine monatlichen Kontoführungsgebühren an, jedoch werden die oben genannten Kosten einem durchschnittlichen Verbraucher schnell zu Buche schlagen.

An Abzocke ist die Kreditkarte der comdirect jedoch kaum zu überbieten! Beworben wird die Möglichkeit weltweit kostenlos Geld abzuheben. Hier schafft es die comdirect nicht einmal in Deutschland an den Automaten ihrer Partnerbanken das Versprechen zu halten.

Auf meine Forderung, die unangemessenen Kosten des Kreditkarteneinsatzes von 9,90 Euro zu erstatten, setzte sich der Kundenservice mit den Konditionen der Bank zur Wehr.

Verärgerte Kunden, die aufgrund dessen die Bank wechseln, scheinen der comdirect gleichgültig zu sein. Von dieser Bank kann ich nur abraten.

Die comdirect bank wird ja stets mit ihrem Slogan "Neukunde ist, wer seit 6 Monaten keine Bankverbindung mit unserem Hause" hatte.

So, dachte ich, das liegt bei mir vor und ich eröffnete per Postident-Verfahren ein Girokonto. Juni eröffnet. Das habe ich getan und bin am Juni zur Post gesprintet.

Alle Bedingungen, die relevant waren für mich, wurden eingehalten: Neukunde, zeitliche Eröffnung bis Ich kenne die comdirect aus früherer Geschäftsbeziehung sehr gut.

So telefonierte ich am Juni mit der Hotline-Mitarbeiterin, die mir versicherte: Alles in Ordnung, ihre Kontoeröffnung wird gerade bearbeitet und in den Kundenstamm eingepflegt.

Ausgerechnet heute, an meinem Geburtstag, bekam ich die Ablehnung der Kontoeröffnung von Herrn R. Name der Redaktion bekannt der mischt anscheinend alle ehemaligen Kunden gewaltig auf auf den Tisch.

Begründung: Fehlanzeige. Dieser Herr R. Und vorher wirbt man noch damit: auch für ehemalige Kunden, die länger als 6 Monate nicht bei der comdirect waren So befindet sich nun also auch die comdirect im direkten Fall zusammen mit der Commerzbank und stürzen ins Bodenlose.

Leider werden die immer weniger Und zwischenzeitlich ist es keine Handvoll mehr. Jetzt ist es leider so weit.

Die Bank hatte ja vor kurzem auch die sog. Da habe ich so meine berechtigten Zweifel. Wenn selbst die bisher von mir so geschätzte comdirect ins dieses Fahrwasser gerät, kann man nur die Hände vor den Kopf schlagen.

Oh Gott, wie bescheuert sind die denn alle jetzt? Eine gefährliche Tendenz, fast schon Schlagseite für die comdirect.

Wer die Neukunden so hoch nimmt, sollte bald vom Markt verschwinden. Das kann auf Dauer niemand wollen und tolerieren.

Für dieses Verhalten gebe ich gerade noch einen Stern. Die kassieren hier schon ordentlich ab. Deshalb habe ich mich "auf den Weg" gemacht und nach Alternativen im Bereich Girokonto gesucht.

Und ich war überrascht, wie schwierig das zwischenzeitlich geworden ist. Bei der DKB haben Sie mich gleich per Onlinevote abgelehnt und bei der comdirect, wo ich kürzlich sogar das Postident-Verfahren durchgezogen habe, vor einigen Tagen.

Die konkreten Ursachen für diese Entscheidung können wir ihnen nicht mitteilen, da es sich hierbei um bankinterne Richtlinien handelt, die wir aus verständlichen Gründen nicht offenlegen möchten.

Jetzt versuche ich es einmal bei der Postbank. Obwohl die jetzt auch nicht den durchgehend kostengünstigen Eindruck macht, schaue ich mir die Konditionen mal näher an.

Vielleicht gibt es ja dort Möglichkeiten. Oder bei der Consors. Beide Banken haben allerdings nicht unbedingt durchwegs gute Rezensionen erhalten.

Insgesamt gesehen bleibt die Enttäuschung zurück. Geht es eigentlich anderen genauso? Die meisten Banken sind beim Erfinden und Einführen neuer Gebühren sehr erfinderisch.

Selbst bei den bisher eher günstigen Direktbanken treibt das mitunter seltsame Blüten. Die comdirect, eine bisher von mir sehr geschätzte Direktbank, springt jetzt auch auf den Zug der "notwendigen" Kostendeckung auf und führte vor einiger Zeit eine sogeannte Bargeldgrenze ein.

Was besagt diese? Für den Nutzer nichts Gutes. Geldabhebungen mit der comdirect girocard an Geldautomaten sind nunmehr nur noch ab 50 Euro möglich!

Deshalb müsse sie die kostenintensiven Dienstleistungen an Bargeldautomaten, wie das Abheben vieler kleinerer Beträge, minimieren.

Weiterhin ist das Abheben von Beträgen unter 50 Euro bei ca. Kommt jemand doch auf die Idee und traut sich tatsächlich trotz dieser Sachlage weniger als 50 Euro abzuheben, wird ihm kein Ablehnungsgrund genannt.

Aber auch das Geld nicht ausgezahlt! Dem Kunden ist dieser Sachverhalt am Oktober per Mitteilung in seiner Postbox bekannt gemacht worden.

Girokontoprämien zahlt. Weshalb sie jetzt ähnlich wie ihre "Mutter" Commerzbank derart unsinnig an der Gebührenschraube dreht, ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar.

Das Handling für den comdirect-Kunden wird so verkompliziert und unnötig erschwert. Heutzutage hast du an jeder Ecke mit irgendwelchen neuen Regeln zu kämpfen.

Die man sich gefälligst einzuprägen hat. Die Menschen in diesem Lande sind mit dieser Flut an Neuem und mitunter auch völlig Unnützen im Alltagsablauf immer mehr überfordert.

Und die comdirect macht hier jetzt auch munter mit. Weil es nach meinen Erfahrungen nicht bei dieser einen Verschlechterung bleiben wird. Das wird weitergehen in gezielten homöopatischen Dosen.

Mir jetzt vorzuschreiben, welche Geldbeträge ich wo abzuheben habe und dies erneut mit unsäglichen Bedingungen zu verknüpfen, geht eindeutig zu weit.

Ich für meinen Teil habe momentan die Schnauze voll von dieser Bankenabzocke. Weil selbst diejenigen jetzt mitziehen, die ich bisher so geschätzt habe.

Das gibt dicke Minuspunkte und somit nur noch einen Stern. Mein comdirect Girokonto ist nur noch die Hälfte wert und ich werde mir eine Alternative suchen.

Cashbackportale wie Questler bieten im Zusammenarbeit mit vielen Firmen in Deutschland die Möglichkeit, durch Abschlüsse Rückvergütungen zu ergattern.

Wer sich dort anmeldet, kann derzeit von einer Aktion der comdirect profitieren. Es gibt von Questler 30 Euro Cashback für die Kontoeröffnung über deren Seite und zusätzlich Euro von der comdirect für die Depoteröffnung.

Gültig für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten dort nicht Kunde waren. Das Angebot gilt bis April und erfordert 3 Trades bis spätestens Mai Deshalb ist darauf zu achten, ob beispielsweise Gebühren für Kreditkarten, Zusendung der Auszüge per Post und ähnliches anfallen.

Verlassen darauf würde ich mich aber nicht. Gerade jetzt, wo die Banken immer erfinderischer werden und dem Kunden neue Gebühren a la card aufzwingen, ist das Angebot nach meiner Einschätzung fast schon als "Edelstein" unter den derzeitigen Bankofferten zu bezeichnen.

Jedem, der sowieso vorhat, seine Bank zu wechseln oder in den Aktienmarkt einzusteigen, ist diese Offerte nahezulegen.

Die comdirect und Questler sind in ihrem Geschäftsbereich zuverlässige Partner. Weil ich beide schon jahrelang kenne, darf ich mir dieses Urteil erlauben.

Für dieses Angebot gibts fünf Sterne. Ich bin seit sehr vielen Jahren bei der comdirect. Die Qualität der Aussagen am Telefon nimmt zunehmend ab.

Der Service ist von vereinzelten Mitarbeitern eine Katastrophe. Bei Problemen wird man leider komplett allein gelassen.

Bei mehreren Treffern hintereinander wird die Ausführung verzögert teilweise um Minuten Ich meine damit dass ich den Button anklicken will und es tut sich nichts Aber man hat ja bei Kontoeröffnung unterschrieben dass es zu Interessenskonflikten kommen kann.

Auf Deutsch Mit der neuen Plattform ist der Broker noch schlimmer geworden. Trotz meiner stabilen Internetverbindung werden die Trades erst später ausgeführt.

Die Trades eröffnen sich ebenfalls erst in der Verlustzone. Das geht gar nicht! Da besteht noch Verbesserungsbedarf. Hohe Overnightkosten auf Futures geht gar nicht!

Warum berechnet eine Bank Zinskosten, wenn gar keine Kosten entstehen. Hier sehen unerfahrende Trader dann was Sie gekauft haben.

Für einen Profi nur eine Information. Livekonto Nein Danke - ich bleibe lieber bei den anderen Brokern! Bin realtiv enttäuscht von Comdirect.

Hatte am Anfang das Glück mit Indizies Gewinne zu machen auf die ich weiter setzte. Auch diese hatten hohe Gewinne.

Ausgeführt wurden sie aber erst als sie im Velrust standen- Zufall?? Bewusst von Comcirect?? Würd mich nie wieder andiesen Broker wenden.

Nicht der günstigste, aber einer der technisch zuverlässigsten und das ist worauf es beim CFD Trading ankommt. Der wichtigste Punkt, nämlich die Qualität der Orderausführungen, ist exzellent.

In der Praxis wird dadurch der Spread von 2 auf ca. Für Vieltrader eine interessante Sache. Auch Stop-Orders werden akkurat entsprechend der Marktentwicklung ausgeführt.

Bislang hatte ich noch keinen einzigen Grund zur Beanstandung bei ca. Was mir auch sehr gut gefällt, ist die sehr kleine Stückelung bei Rohstoff- und Zinskontrakten.

Die Berechnung der Abgeltungsteuer erfolgt zuverlässig und ist sehr übersichtlich. Mit einem Mausklick kann man erkennen, wieviel Steuer bislang gezahlt wurde bzw.

Das Charttool erfüllt die Bedürfnisse, könnte allerdings bei Futures-Kontrakten noch eine etwas längere Historie aufweisen. Auch wäre es schön, wenn man einmal gewählte Chart-Einstellungen abspeichern könnte.

Besser machen könnte man noch die Login-Prozedur. Ein Login mit Passwort ist deutlich einfacher und auch allgemein üblich. Finger weg beim CFD-Handel!!!

Wer realtime CFDs traden will, ist hier ganz arm dran! Finger weg davon, ich bin schwer enttäuscht! Meine Erfahrungen mit Comdirect: Support ist super.

Handel funktioniert auch gut. Konditionen für den CFD Handel sind aber zu teuer. Ich habe sehr schlechte erfahrungen mit Comdirect gemacht. Ich habe Aktien über den Börsenplatz Berlin über mein Depot erworben.

Somit habe ich einen direkten Verlust von mehr als der Hälfte meines Investments mit dem Kauf gemacht. Hatte beim Aktienhandel mit Comdirect bisher null Probleme.

Alles lief nach meiner Zufriedenheit. Lediglich die Gebühren könnten günstiger sein. Habe letztes Jahr ein Konto bei der Comdirect eröffnet und bin zufrieden mit dem Depot und der gebotenen Leistung.

Die Gebühren sind moderat und meine Anfragen werden immer relativ schnell beantwortet. Gehandelt werden über das Depot auch noch Aktien und Rentenwerte.

Bin als Neuling im Aktienhandel zur Comdirekt gegangen und habe mir am Anfang vieles am Telefon erklären lassen.

Ordergebühren beginnen ab 9. Nicht so gut finde ich, dass die Depotführung erst ab 2 Trades pro Quartal kostenlos ist.

Positiv hingegen ist, dass Teilausführungen, die noch am gleichen Tag ausgeführt werden, keine extra Gebühren kosten. Obwohl ich mich mittlerweile etwas besser auskenne und Comdirect nicht der günstigste BRoker ist werde ich mein Depot dort auch zukünftig nutzen.

Ich bin seit mehrern Jahren bei comdirect und war bis jetzt immer zufrieden mit dem Anbieter und seinem Service. Für Tagesgeld oder Festgeld ist die Comdirect Bank wegen der nicht sonderlich guten Konditionen sicherlich nicht geeignet.

Ich nutze die Comdirect hauptsächlich zum Handel von Aktien und Fonds. Dabei werden die Orders beim Akienhandel zuverlässig und relativ schnell ausgeführt, wobei die Ausführung dabei von Börse zu Börse leicht variiert.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erteilt allerdings nicht nur die Genehmigung für den Bankbetrieb, sondern fungiert gleichzeitig auch als zuständige Aufsichtsbehörde.

Bei etwaigen Problemen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als die Instanz, die Kunden einschalten können, wenn ein direktes Gespräch mit der Bank nicht mehr erfolgversprechend ist.

Darüber hinaus ist auch die Europäische Zentralbank als Aufsichtsbehörde zuständig. Allerdings arbeiten beide Behörden selbstverständlich eng zusammen, wobei die BaFin für Kunden weiterhin der erste Ansprechpartner ist.

Das Handelsangebot bei der Comdirect lässt sich nur als sehr umfangreich beschreiben. Denn es gibt kaum ein für deutsche Anleger relevantes Wertpapier, das bei der Comdirect nicht gehandelt werden kann.

So können Kunden der Direktbank an allen deutschen Börsenplätzen handeln. Darüber hinaus wird der Handel an nahezu allen namhaften internationalen Handelsplätzen angeboten.

So können die Kunden sich stets den Handelsplatz aussuchen, bei dem das notwendige Volumen gehandelt wird oder der Verkauf potentiell am schnellsten zum gewünschten Preis vonstatten geht.

Allerdings bietet ein Depot bei der Comdirect noch einen weiteren wichtigen Vorteil. So können Wertpapiere selbst dann gehandelt werden, wenn die Liquidität an den Märkten nicht oder nicht ausreichend vorhanden ist.

So kann eine Order auch dann noch ausgeführt werden, wenn die normalen Börsen schon geschlossen haben. Bei dieser agiert die Commerzbank als Market Maker.

Viele Wertpapiere können sogar im Sparplan gekauft werden. Dies geht bereits ab 25 Euro im Monat. Bei einigen ausgewählten Produkten ist dies gebührenfrei.

Sonst fällt eine Gebühr von 1.

Erfahrungen zur. Wie viele Sterne würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns comdirect Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 66,0 % positiv, 3,4 % neutral und 30,6 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann. Comdirect verspricht ein leistungsstarkes Girokonto zur freien Verwendung inklusive einer kostenlosen Kreditkarte. Doch bestätigen unsere Erfahrungen mit der Bank, dass die Konten tatsächlich. Wie viele Sterne würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Welche negativen Erfahrungen haben Kunden der comdirect gemacht? Lesen Sie hier 15 negative Bewertungen und Meinungen zur comdirect. Insgesamt liegen uns zur comdirect Erfahrungsberichte mit einer Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Punkten vor. comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen.
Comdirect Bewertung Die Depoteröffnung bei der Comdirect Aktion Mensch Sonderverlosung 2021 relativ einfach und unkompliziert. In den vergangenen Jahren hat sich die Bedienoberfläche stets Comdirect Bewertung. Die kostenpflichtige mTAN wird nicht nur bei Transaktionen, sondern auch bei jedem Zugriff auf das elektronische Postfach verlangt. Die comdirect bank stellt ihren Kunden Rtl Bubble Shooter zur Verfügung. Hier arbeitet die Comdirect jedoch stetig am Ausbau des Angebots, auch unter Einbeziehung der Kunden, was in meinen Augen sehr für die Bank spricht. Zu den Vorteilen darüber wurde bereits von anderen Usern genug genannt. Auch hier: Super Telefon-Support. Dazu wird während der Legitimation auch gerne mal bewusst falsch beraten. Kartennummer hat sich geändert. Ich versuchte mich unter anderem Starcraft 2 Strategie Optionsscheinen, welche ich taggleich, sogar im Minutentakt erwerben und auch gleich wieder verkaufen konnte. Online Brokerage über finanzen. Das Depot ist ebenfalls frei von Grundgebühren - die Orderkosten eines Wertpapierkaufes Blackjack Tabelle dafür nicht die allergünstigsten. Ich habe auch die App der Bank auf meinem Handy, mit der ich auch sehr zufrieden bin.

Comdirect Bewertung MГglichkeiten, online Comdirect Bewertung mit. - Bewertung comdirect.

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen! Extremely arrogant, ignoring clients' requests Account opening was easy, apps easy to use BUT everything else is just bad. Solitaire Kostenlos Online Spielen Ohne Anmeldung Erreichbarkeit 7. Die Bearbeitung von Kundenaufträgen per E-Mail dauert derzeit länger als gewöhnlich. Die Werbung ist teilweise irreführend - kostenlos Geld abheben Die Werbung ist irreführend bzw. Cominvest Angebote.

Sich einen positiven Ruf Comdirect Bewertung der Online iGaming Community. - comdirect Erfahrung #146

Kreditkarte Girokontos vergleichen. Sowohl die Homepage als auch die App von comdirect ist übersichtlich gestaltet und hat bis jetzt immer funktioniert. Die Wartezeit war durchaus lang, der Street Fighter Games jedoch sehr nett und kompetent. Das comdirect Girokonto eignet sich sehr gut als Erstkonto, aber auch als kostenloses Zweitkonto. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns comdirect Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 66,0 % positiv, 3,4 % neutral und 30,6 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann/5(). Vorab der comdirect Bewertung einige Fakten. Bei der Gründung der comdirect bank durch die Commerzbank im Jahr lag der Schwerpunkt der Bank vor allem auf dem Online-Wertpapierhandel. Heute ist die Bank aus dem Hamburger Umland eine vollwertige Direktbank, welche unter anderem mit dem comdirect Konto wettbewerbsstark auftritt.9/ Bewertung comdirect. Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, /5(87).

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in Online casino mit startguthaben.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.